Katholische Pfarrgemeinde Unterelchingen

Ein herzliches Grüß Gott in unserer Pfarrgemeinde St. Michael

Unser Pfarrer Sebastian Nößner wird im September die Pfarrei verlassen. Die Entscheidung war sehr kurzfristig.  

In Unterelchingen wird sich Pfr. Nößner am Samstag, den 13.08.2022 um 19.00 Uhr verabschieden.

Und in Oberelchingen wird er sich am Montag, den 15.08.2022 um 09.15 Uhr im Gottesdienst verabschieden.

Herzliche Einladung hierfür.


Ab dem 01. September wird Pfarrer Joji John unser neuer Pfarrer für die PG. Er stammt aus Kerala/Indien und arbeitete schon 13 Jahre in Deutschland. Er war 8 Jahre leitender Priester in der Seelsorgeeinheit Stauden in unserer Diözese. In seinen ersten Gottesdiensten am 03. und 04. September wird er sich persönlich vorstellen. Herzliche Einladung zum Pfarrfest nach Oberelchingen am Sonntag den 11. September um 10.00 Uhr. Dort haben Sie Gelegenheit Pfarrer Joji persönlich kennenzulernen. Heißen wir ihn herzlich Willkommen.


Urlaubsvertretungspfarrer im August

Im August feiern wir unsere Gottesdienste auch mit der Urlaubsaushilfe Pfarrer Nikolaus Gomano aus Tansania. Er wohnt im Pfarrhaus in Oberelchingen und ist telefonisch unter 07308-9294157 erreichbar. Wir heißen Pfarrer Nikolaus Gomano herzlich willkommen und danken für die Bereitschaft unsere Pfarreiengemeinschaft als Priester und Seelsorger zu unterstützen.

 

AKTUELLE HILFEN IM KRIEGSGEBIET
Obgleich selbst in Lebensgefahr, stehen landesweit rund 1.000 Caritas-Mitarbeitende in 19 Caritas-Zentren bereit, um die Hilfen in der Ukraine auszuweiten. Im Fokus stehen:
• die Versorgung mit Nahrungsmitteln, Trinkwasser und Hygieneartikeln,
• die Bereitstellung von Notunterkünften und Waschmöglichkeiten,
• die psychologische Unterstützung für traumatisierte Menschen,
• der Transport zu Sammelplätzen, um Familienangehörige und Freunde zusammenzuführen,
• eine Telefon-Hotline, um den Sorgen und Ängsten der Menschen begegnen zu können.
Weitere Informationen:

https://www.caritas-international.de/hilfeweltweit/europa/ukraine/inlandsvertriebene

https://www.caritas-international.de/spenden/online/formular?id=A0230M005

300 Jahre Grundsteinlegung Kirche St. Michael

Am 4.März 2022 jährt sich der Tag der Grundsteinlegung der heutigen Unterelchinger Michaelskirche zum 300sten Male. Daran wird das ganze Jahr über in vielfältigen Veranstaltungen erinnert.
https://bistum-augsburg.de/Nachrichten/300-Jahre-Grundsteinlegung-in-Unterelchingen_id_0

Oder unter der Seite:
Jubiläumsjahr 300 Jahre Kirche St. Michael

Nachlese:

Start ins Jubiläumsjahr von St. Michael Unterelchingen sehr gut gelungen
Am vergangenen Freitag, pünktlich um 17:30 Uhr böllerten die Unterelchinger Schützen das Jubiläumsjahr von St. Michael ein: am 4. März 1722 legte der Unterelchinger Baumeister Christian Wiedemann den ersten Stein der heutigen Kirche St. Michael.

Mit dem ersten Böller wurde der Bevölkerung in der Ukraine gedacht.

Zwei weitere Böllerschüsse galten der Jubiläumsausstellung, der Kirche St. Michael und der Kirchengemeinde Unterelchingen, dem Mittragen und Zusammenwirken der Dorfbevölkerung. Danach wechselten die Gäste ins Haus St. Michael, wo feierlich eine Jubiläumsausstellung zur Dorf- und Kirchengeschichte eröffnet wurde. Der wohl profundeste Kenner der Geschichte Elchingens, Dr. Anton Aubele, hat diese mit Dieter Hansmann, Ulrich Merkl und weiteren Ehrenamtlichen zusammengestellt. Hervorragend ausgestaltet wurde die Ausstellung von Margit Fröhle, Fröhle-Design Elchingen. Die Ausstellung befindet sich im Erdgeschoss vom Haus St. Michael. Diese wird im Verlauf des Jahres zu den verschiedenen Jubiläumsveranstaltungen geöffnet sein. Sonderführungen können telefonisch bei Dieter Hansmann angefragt werden: Tel. 07308 7259.

Ein weiterer besonderer Programmpunkt war dann tags darauf der Vortrag von Dr. Birgit Rückert, Schloss Salem „Der Abt, der Kaiser und Papst: „Das Zisterzienserkloster Salem im Heiligen Römischen Reich und sein Pflegamt Unterelchingen“. Rückert stimmte u.a.  die interessierten Gemeindemitglieder dabei bereits auf den Besuch am 15. Mai d.J. im Schloss Salem, Mimmenhausen und Birnau ein.

Der Festgottesdienst mit Bischof Dr. Bertram Meier bildete am Sonntag den Höhepunkt des Festwochenendes. Die musikalische Gestaltung unter Leitung von Ulrike Blessing mit der Sopranistin Maria Rosendorfsky, Timo Handschuh an der Orgel und Instrumentalisten des Ulmer Theaters umrahmte das Pontifikalamt sehr festlich.

Wir danken allen Beteiligten für ihr großes Engagement, für ihre finanzielle und auch ideelle Unterstützung: jede und jeder Einzelne von Ihnen hat bewirkt, dass die Jubiläumseröffnung gut angenommen wurde.  


Ein herzliches Vergelt’s Gott an all diejenigen, die unseren Kirchenführer, die Ausstellung und die vielfältigen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr finanziell und tatkräftig unterstützen:

Geflügelhof Mayr, Unterelchingen

Gemeinde Elchingen

Hubertus Apotheke Unterelchingen

Katholische Erwachsenenbildung Landkreis Neu-Ulm e.V. (KEB)

Kieswerk Daferner

Landkreis Neu-Ulm

Regionalentwicklung Landkreis Neu-Ulm e.V.

SEN-Union OV Elchingen

Steck & Partner, Elchingen

VR-Bank Langenau Ulmer Alb e.G.

Wein & Genuss, Langenau